Wie lange Crosstrainer trainieren? – Gesundheitstipps

Der Crosstrainer ist ein Fitnessgerät zum Trainieren der Ausdauer. Dieses Sportgerät ist wohl in jedem Fitnessstudio zu finden, aber auch ein geeignetes Gerät für den Heimbedarf. Hier finden Sie die Antworten auf die Fragen, welche Körperpartien Sie auf dem Crosstrainer trainieren können und wie lange Crosstrainer trainieren sollten. 

Was trainiert der Crosstrainer?

Insgesamt ist der Crosstrainer ein tolles Gerät für ein Ganzkörpertraining, da Arme wie auch Beine, gleichzeitig eine Bewegung ausführen müssen. Damit ist dieses Training nicht nur eine gute Alternative zum Joggen sondern auch eine Ergänzung, da die Arme zusätzlich belastet werden. Dieses Sportgerät eignet sich vor allem dann, wenn Ihr Ziel das Abnehmen von Körpergewicht ist. Da beim Trainieren auf dem Crosstrainer viele Muskeln beansprucht werden, werden auch viele Kalorien verbraucht. Aber auch zum Muskelaufbau kann der Crosstrainer benutzt werden. Was trainiert der Crosstrainer also genau?

Durch das Drücken der Armstangen trainieren Sie vor allem die hintere Oberarmmuskulatur sowie den Brustmuskel. Durch das Ziehen der Armstangen wird die vordere Oberarmmuskulatur und die Rückenmuskulatur beansprucht und trainiert. Auch die Bauchmuskeln stehen während des Trainings unter Spannung und werden gestärkt. Bei der Beinarbeit wird die vordere und hintere Oberschenkelmuskulatur trainiert. Insgesamt wird aber die gesamte Beinmuskulatur (Unterschenken, Wade, Fuß) durch die Bewegungen beim Training beansprucht.

Der Bewegungsablauf auf diesem Fitnessgerät ist ähnlich wie beim Laufen. Der Crosstrainer ist im Gegensatz zum Joggen oder Treppensteigen aber deutlich gelenkschonender, da beim Training keine Aufprallkräfte auf den Körper einwirken. Je nachdem, wie Sie das Gerät nutzen, kann der Trainingsfokus auf eine bestimmte Körperpartie gesetzt werden. Sie können das Training zum Beispiel mit oder auch ohne die beweglichen Armstangen gestalten. Crosstrainer haben neben den beweglichen Stangen nämlich auch noch unbewegliche Handgriffe. Damit können Sie Ihr Training beispielaweise intensiver auf die Beine auslegen, da der Oberkörper in dem Fall stabiler und gerade bleibt.

Mit dem Training auf dem Crosstrainer beanspruchen sie fast 85% Ihrer gesamten Körpermuskulatur.

Zu empfehlende Crosstrainer

Der Crosstrainer ist bereits in vielen Haushalten zu finden. Auf was muss also beim Kauf eines Crosstrainers geachtet werden und welche Geräte sind zu empfehlen?

Wie bei den meisten Sportgeräten ist auch beim Crosstrainer wichtig, die Qualität vor den Preis zu stellen. Bei sehr preiswerten Modellen kommt es vor, dass das Sportgerät während der Benutzung Geräusche von sich gibt. Diese können auf Dauer beim Trainieren lästig erscheinen. Auch sollte das Sportgerät sicher und stabil auf dem Boden stehen und nicht wackeln.

Die neusten Modelle können ganz einfach via Bluetooth mit dem Smartphone gekoppelt werden. Trainingseinheiten und Ergebnisse können ganz einfach in einer App gespeichert werden. So haben Sie Ihre Fortschritte immer in Reichweite dokumentiert. Auch ist es empfehlenswert, dass das Modell über ausreichende Wiederstandstufen verfügt, damit Sie Ihr Training immer wieder steigern oder variieren können. Daneben ist es ebenso interessant, sich für ein Modell zu entscheiden, welches mehrere Trainingsprogramme vorgibt. Dies steigert dann noch einmal die Motivation und das Durchhaltevermögen. Läufer oder größere Personen sollten sich für ein Modell mit etwas größerer Schrittlänge (um die 58 Zentimeter) entscheiden, da die Laufbewegung in dem Fall natürlicher und komfortabler ausfällt. Im Internet wird beispielweise die Marke Maxxus als qualitativ hochwertig bewertet und schneidet im Vergleich mit anderen Crosstrainern sehr gut ab. Auch von der Marke Sportstech schneiden mehrere Modelle im Vergleich gut ab. 

Wie lange Crosstrainer trainieren?

Wie lange sollten Sie also auf dem Crosstrainer trainieren, damit Ihre Aktivität eine Auswirkung auf Fitness und Gesundheit hat?

Der Crosstrainer ist ein Sportgerät, bei dem sie die Intensität des Trainings selbst bestimmen können. Wie lange Crosstrainer trainieren hängt also ganz von Ihrer Fitness und aktuellen Ausdauer ab. Dieses Sportgerät eignet sich aber hervorragend für Sportanfänger oder auch Personen mit Übergewicht, das es Gelenkschonend ist und gleichzeitig aber eine hohe Fettverbrennung ankurbelt. Im Fitnessstudio wird der Crosstrainer aber oft (fälschlicherweise) nur zum Warm-up genutzt. Der Kalorienverbrauch auf dem Crosstrainer hängt natürlich vom Ausgangsgewicht des Sportlers und der Intensität des Trainings ab.

Im Durchschnitt können aber bei einem Einstündigen Training zwischen 400-500 Kalorien verbraucht werden. Tempo und Dauer spielen dabei eine wichtige Rolle. Ab der ersten Minute auf dem Fitnessgerät werden bereits Kalorien verbrannt. Wichtig ist aber: Je größer Ihre Ausdauer ist und je länger Sie trainieren können, desto höher ist folglich Ihre Kalorien- und Fettverbrennung. Das regelmäßige Trainieren ist also sehr bedeutend beim Abnahmeprozess. Dazu kann auch das Ausdauertraining immer wieder durch kleine intensivere Intervalle ausgebaut werden. So können Sie Ihre Fitness auf Dauer verbessern und steigern. Besonders wichtig ist es beim Sport auf dem Crosstrainer die richtige Haltung einzunehmen, da die Fettverbrennung ansonsten weniger intensiv ausfällt. Wenn Sie im Fitnessstudio trainieren, können Sie sich hier sicherlich zur richtigen Körperhaltung beraten lassen.

Schreibe einen Kommentar